ICH und DU – Eine Einheit aus zwei Elementen…

…klingt einfach – ist jedoch sehr komplex.

Wir befinden uns in einer der engsten „Verbindungen“ unseres Lebens, die Verbindung zu unserem Partner. Wir teilen unser Leben mit ihm, jeden Tag. Wir kommen daher mit allen Fassetten unseres Partners in Kontakt. Eine gewisse Zeit werden sie gesehen und akzeptiert, in manchen Fällen baut sich die Hoffnung auf, dass man Einfluss darauf nehmen kann, dass sich der andere verändert.

Jedoch spielen nicht nur unsere Prägung und eigenen Sichtweisen eine Rolle. Neben den eigenen Einflussfaktoren, werden wir in unserem Zusammenspiel in den unterschiedlichsten Lebensphasen gefordert. Diese können, wie auch die 4 Jahreszeiten betrachtet werden.

Die 4 „Jahreszeiten“ einer Partnerschaft

So wie jede Jahreszeit eigene Emotionen mit sich bringt, gibt es diese Phasen mit den unterschiedlichen Themen und Emotionen in der Partnerschaft.

Unser eigenes Mensch-Sein und die Lebensumstände fordern uns in unserer Partnerschaft heraus.

Habt Mut darüber zu sprechen! Gebt euch den Raum, euch gegenseitig zuzuhören.

All diese Felder durchleben alle Beziehungen, daher nehmt das Gefühl mit, nicht allein zu sein, und begebt euch auf die Reise zu eurem WIR, eurem Potential.

Wie kann das funktionieren?

Mich verstehen – dich verstehen

Fordere noch heute eure Partnerschafts-Bestandsaufnahme an.

paar@mensch-sein.org